Porträt & Reportagen

Drechselprojekt in Nepal − Berufliche Bildung für eine bessere Zukunft

Mit dem Projekt „Build up the Workshop“ unterstützen der Verein Nepal Youth Foundation Germany und die Drechselstube Neckarsteinach (dns) die beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten im 2016 neu errichteten Berufsbildungszentrum der Nepal Youth Foundation (NYF) in Kathmandu.

 

 

Martin und Anke Weinbrecht (dns) und Albert Klar-Bauder (NYF Germany) hatten im September 2015 gemeinsam mit dem Präsidenten der NYF, Som Paneru, den Stein ins Rollen gebracht.

Mit der Zusage von Familie Weinbrecht, einen kompletten Drechselausbildungsplatz (Drechselmaschine VICMARC-VL 200, Zubehör, Transportvorbereitungen) zu spenden, und der Unterstützung des schwedischen Familienunternehmens Tormek, die eine Schärfmaschine TORMEK T-7 mit Zubehör zur Verfügung stellte, war die „Hardware“ für das Vorhaben gesichert. Schon im Frühjahr 2016 war der Maschinencontainer unversehrt in
Kathmandu angekommen.

Die zweite Phase des Projektes konnte starten: die Schulung des Ausbildungspersonals in Nepal. Albert Klar-Bauder bereitete das Vorhaben in Deutschland vor und koordinierte die Aktivitäten in Nepal mit Unterstützung seiner Frau Renate Bauder ...

 

Sie möchten weiterlesen?

In DrechslerMagazin Ausgabe 39 / Sommer 2017 finden Sie das komplette Porträt und viele weitere Fotos.

 

Zurück zu PORTRÄT & REPORTAGEN