Klaus Kirchner – Schöne Dinge aus Holz

Klaus Kirchner – Schöne Dinge aus Holz

Klaus Kirchner – Schöne Dinge aus Holz

Nach der Realschule machte ich zuerst eine Elektroniker-Lehre, danach folgte ein Studium und die letzten Jahre arbeitete ich als Softwareingenieur und hatte nur in der Freizeit ab und zu mit Holz „gebastelt“. Wie bin ich also zum Drechseln gekommen? Schon als Kind habe ich gern in Katalogen geblättert und vor etwa 10 Jahren bekam ich durch einen guten Freund (Schreiner) zufällig Kataloge der Firmen Dick und dns mitgebracht. Ich war sofort begeistert, dass man mit den darin abgebildeten Werkzeugen tolle Schalen und Kugeln herstellen konnte. Noch in derselben Woche hatte ich mich zu einem Drechselkurs bei dns angemeldet und nachdem der Kurs dort sehr viel Spaß gemacht hatte, entschied ich mich, eine gebrauchte Drechselbank zu kaufen. Dazu kam noch, dass ich mich im Drechsler-Forum anmeldete, um Tipps zu bekommen, auf was ich beim Drechselbankkauf und anderen wichtigen Werkzeugen achten sollte. Der Start war gemacht. Nach ein paar Jahren im Keller meiner Eltern (Mutter war der Staub dann doch zu viel in der Waschküche ;-), danach in einer angemieteten Werkstatt (im Keller des Mietshauses, in dem wir wohnten, war kein Staub oder Lärm erlaubt) konnte ich den Traum von der eigenen Werkstatt im März 2013 verwirklichen. Meine Partnerin und ich kauften ein Haus und im Gartenhaus, das leider nur zur Hälfte für mich nutzbar ist (die andere Hälfte gehört dem Nachbarn), habe ich nun alles, was ich zum Drechseln brauche.

Steckbrief

Name:
Klaus Kirchner

Ich drechsle seit:
2005

Meist verwendete Holzarten:  
heimische Holzarten, vereinzelt auch Ausnahmen, insbesondere bei Ebenholz

Meine Werkstattgröße in m²:  
20 m²

Die drei meist benutzten Drechselwerkzeuge:
dns Celtic Grind Schalenröhre, 3-mm-Abstecher, Munro Tool

Weitere Maschinen in meiner Holzwerkstatt:
Bandsäge HEMA UH500, Hegner Dekupiersäge, diverse Fräser von Arbortech, Dremel, etc.

Mein ausgeübter Beruf ist/war:
Kunsthandwerker und IT-Beauftragter, war Support Ingenieur

Meine Homepage:
www.finest-wood.com

PLZ / Ort:        
63456 Hanau

Schwerpunkt meiner Projekte:
Gefäße, Dosen, Leuchten, Skulpturen, Schreibgeräte

Kursteilnahme bei folgenden Drechslern:
Pascal Oudet, Ernst Gamperl, Hans Weissflog, Glenn Lucas, Marc Hancock, Nick Agar, Ray Key, Jimmy Clewes, Phil Irons, Uwe Ulig, Holger Graf

Modell der Drechselbank bzw. Drechselbänke:
alte Kreher VEB, Jet 1014

Ich schärfe meine Drechselwerkzeuge:
Trocken und Tormek

Sonstige Tätigkeiten mit Holz:
Skulpturen, Wandreliefs, Leuchten, Möbel

Regelmäßig trifft man mich beim Drechsler-Stammtisch:
manchmal beim Rhein-Main-Stammtisch

X