Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 54 | Frühjahr 2021

Klicken um Inhaltsverzeichnis einzusehen

Diese Ausgabe liefert Ihnen Praxisanleitungen für die Herstellung von Schalen aus segmentverleimten Brettern sowie für ein schönes Gewürzmühlen-Set in Pilzform. In unserer Serie Grundlagen des Drechselns beschäftigen wir uns in dieser Ausgabe mit den verschiedenen Anschliffformen der Schalenröhre und erklären, welche Unterschiede dadurch bei der Handhabung dieses Drechselwerkzeugs entstehen. Des Weiteren finden Sie in dieser Ausgabe einen ausführlichen Bericht zur Herstellung von nachhaltigen Beizen. Im Porträt berichten wir Ihnen über die Arbeitsweise des Drechselkünstlers Steve Miller.

 

Entdecken Sie jetzt alle Themen dieser Ausgabe.

Themen dieser Ausgabe

Top-Themen

Was Sie in dieser Ausgabe erwartet

gewuerzmuehlen-pilzmuehle-drechseln-anleitung-1.2

Praxis

Pilze als Gewürzmühlen

Dieses formschöne und praktische Projekt ist nicht nur eine tolle Herausforderung hinsichtlich der Drechseltechnik, sondern bietet auch hilfreiche und allgemeingültige Hinweise für die erfolgreiche Herstellung von Gewürzmühlen mit den beliebten CrushGrind®-Mahlwerken. In diesen handlichen Tischmühlen wird das Mini-Keramikmahlwerk in der Größe 37 x 100 mm verbaut.

steve-miller-drechsel-kuenstler-portraet-3

Porträt

Steve Miller – Von der Klassik zur Avantgarde

Steve Miller fertige jahrelang Schalen und Gefäße an, die die Schönheit des Holzes zelebrierten. Inspiriert von den Entwicklungen des Handwerks in der Kunstwelt bewegte er sich jedoch aus seiner Komfortzone heraus und erschafft heute Objekte, die mit Brandmalerei, Farbe und aufwendigen und Schnitz- und Frästechniken geziert sind und den Eindruck erwecken, als seien sie aus Porzellan gefertigt.

beizen-selbst-mischen

Technik & Neues

Beizen – selbst gemixt, ist halb gefärbt

Beizen bieten spannende Möglichkeiten, um die natürliche Schönheit des Holzes zu betonen oder auch besondere Effekte zu erzielen. Strukturen und Maserungen können dadurch besonders in Szene gesetzt werden. In diesem Beitrag möchten wir ein besonderes Augenmerk auf nachhaltige Rezepturen von Beizen legen, die Sie nicht kaufen, sondern mit einfachen Mitteln und Zutaten selbst anmischen können.

anschliffformen-schalenroehre-1

Technik & Neues

Grundlagen des Drechselns Teil 17 – Anschliffformen der Schalenröhre

In diesem Teil unserer Grundlagen-Reihe widmen wir uns den geläufigsten Anschliffformen der Schalenröhre. Denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Schneide zu gestalten. Wir erklären, welche Auswirkung die Anschliffform auf die Handhabung hat und inwieweit sich gewisse Vorzüge und vielleicht auch Nachteile zeigen.

Alle Themen dieser Ausgabe

Das und vieles mehr erwartet Sie 

Praxis

Pilze als Gewürzmühlen

Werkbericht von Matthias Reichel

Vom Brett zur Schale

Anleitung von Thomas Hilleke

Technik & Neues

Beize selbst gemixt

Anleitung von Julia Stahl-Behrens

Grundlagen des Drechselns

Teil 17 – Anschliffformen der Schalenröhre

Porträt & Reportagen

Steve Miller

Von der Klassik zur Avantgarde

Meine Werkstatt: Tobias Zaha

Der schönste Werkstoff der Welt

Die japanische Blütenkirsche

Holzporträt von Raimund Aichbauer

dm_21_1_Ausg_54

Jetzt die aktuelle Ausgabe sichern!

Sichern Sie sich das DrechslerMagazin im Abo oder bestellen Sie sich die aktuelle Ausgabe als Einzelausgabe.

X