PRAXIS

Nützlich und schnell − Flaschenöffner

Anleitung von Holger Graf

Hin und wieder benötigt man schnell noch ein Mitbringsel für die Lieben, und dann liegt es natürlich nahe, etwas Gedrechseltes zu verschenken. Edle Gebrauchsgegenstände kommen immer gut an und der Beschenkte hat lange Freude daran. Die hier vorgestellten Kapselheber sind in kurzer Zeit hergestellt und in den nachfolgenden Schritten erfahren Sie, wie die Griffe für die Metall-Halbzeuge mit einfachsten Mitteln gedrechselt werden.

 

Materialien  

1. Kanteln (Pen Blanks) mit einem Maß von etwa 20 x 20 mm und einer Länge von 120–140 mm sowie die Kapselheber-Halbzeuge sind günstig im Handel zu beziehen.

 

Die Drechselwerkzeuge  

2. Die Kantel wird zuerst in ein passendes Spannfutter aufgenommen und in der Flucht der Drehachse ausgerichtet. Dann wird eine Bohrung entsprechend dem Durchmesser des Kapselheber-Zapfens in das Hirnholz gebohrt. In der Tiefe darf die Bohrung gerne 4–5 mm Zumaß erhalten.

 

Die Drechselbank  

3. Als einfaches und günstiges Hilfsfutter dient hier eine Gewindestange im entsprechenden Durchmesser (4 mm), die in einem Spannfutter aufgenommen wird.

 

Flaschenöffner drechseln – Schruppröhre  

4. An der Reitstockseite mit einer Zentrierspitze gestützt, wird nun die Kantel mit einer Schruppröhre rund gedreht.

 

 

 

Das Longworth-Futter  

5. Mit einem Meißel wird die Hirnholzfläche auf der Kapselheberseite plan abgestochen. Natürlich darf man mit der Meißelspitze nicht an die Gewindestange geraten.

 

 

Schieblehre  

6. Der Durchmesser am Übergang des Kapselhebers zum Griff wird gemessen und die Fläche dafür am Hirnholz entsprechend belassen.

 

Stammschale  

7. Der Übergang zur Griffform wurde hier mir einem flachen Radius gestaltet. Der Holzrest um die Gewindestange wird erst später entfernt.

 

Stammschale  

8. Jetzt wird auf der Reitstockseite die gewünschte Länge angezeichnet und mit einem Abstechstahl eingestochen.

 

Flaschenöffner drechseln - Formverlauf  

9. Die Gestaltung der Form kann vielfältig sein. Hier wird ein sehr schlichter Formverlauf gewählt und das Griffende mit dem Meißel zu einer Spitze gedrechselt.

 

Vicmarc VL 240 Bulldog, Drechselbank  

10. Der letzte Zapfen sollte vorerst noch erhalten bleiben. Ist die Fläche sehr sauber geschnitten und  glatt, wird mit Körnungen ab 180 bis 600 feingeschliffen.

 

 

Schalendrehbank VB 36, Drechselbank, WEMA, Steinert  

11. Erst jetzt wird der Zapfen bis auf null gedreht. Die linke Hand stützt dabei das Werkstück, da es beim Abtrennen stark flattern könnte.

 

Griff ölen   12. Nachdem nun auch die Spitze noch überschliffen und leicht abgerundet wurde, kann man die Oberfläche mit Öl oder Wachs einlassen und aufpolieren.

 

dns Kugelschreiber, Twister, Schreibgeräte drechseln  

13. Der überbleibende Grat um die Bohrung kann nun sehr einfach mit einem Senker entfernt werden.

 

Stratos FU-230, Drechselbank, Neureiter, Schulte  

14. Mit ein paar Tropfen Sekundenkleber, oder besser mit 2K-Epoxydkleber, werden die Teile nun zusammengefügt. Nach dem Abbinden des Klebers ist der Kapselheber schon einsatzbereit.

 

Praxis-Anleitung aus dem DrechslerMagazin Ausgabe 41 / Winter 2017.

Zurück zu PRAXIS