AUSGABE 36 / Herbst 2016

 

inhaltsverzeichnis

 

Inhaltsverzeichnis
dieser Ausgabe (PDF)



Topthemen dieser Ausgabe:

Praxis

Gefälscht oder Echt  

Gefälscht oder echt?

Viele Drechsler lieben exotische Hölzer, die durch faszinierende Maserungen und Farbverläufe bestechen. Nicht selten kommen die Stämme und Knollen solch besonderer Hölzer aus weit entfernten Ländern und die vom Händler in Form gebrachten Rohlinge sind entsprechend teuer. Eine wesentlich günstigere Alternative ist die Gestaltung von schlichten Hölzern mit Beizen und es lassen sich dadurch faszinierende Effekte erzielen.

 

Praxis

Naehset  

Dose für Nadel und Faden

Wem ist nicht schon einmal in einer ungünstigen Situation oder irgendwo auf Reisen ein Knopf an Hemd, Bluse oder Hose abgefallen. Selten hat man gerade dann Nadel und Faden zur Hand. Matthias Reichel war über drei Jahre als Schreiner- und Drechslergeselle auf der Walz und hatte dabei ganz sicher mehrfach diese Erfahrung machen müssen. Da sich jedes Gramm im Gepäck auf der Wanderschaft von Werkstatt zu Werkstatt bemerkbar macht, hatte er sich damals bereits dieses formschöne und platzsparende Döschen gedrechselt.

 

 

Portrait

Rainer Mewes  

Wenn die Holzspäne in seiner Werkstatt fliegen, ist Rainer Mewes glücklich. Sein Herz schlägt für den Werkstoff Holz, seine Passion ist das Drechseln. An der Drechselbank ist er ganz bei sich, konzentriert und zaubert mit großem Geschick individuelle Produkte, die Auge und Herz erfreuen. Er hat nichts übrig für die industrielle Massenproduktion, den am Fließband hergestellten Einheitsbrei, nimmt auch kein Blatt vor den Mund, dies mit Nachdruck zu artikulieren.

 

Veranstaltungen

Oesterreichisches Drechslertreffen  

6. Österreichisches Drechslertreffen

Es war am 17. Juni wieder so weit: Das bereits 6. Drechslertreffen auf dem Kohlschnaithof begann am Freitagabend mit der offiziellen Eröffnung durch die Initiatoren Robert Eder und  Robert Dornstädter vom Österreichischen Drechslerforum.


<< Ausgabe zurück                Ausgaben-Archiv