Videos


DrechslerMagazin bei YouTube
Sie möchten kein Video unseres Online-Workshops verpassen? Dann abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren YouTube-Kanal!

 

Online-Workshop: Meißel schleifen (Werkzeugschärfen Teil 4)
Ist ein Trockenschleifen trotz Tormek in der Drechselwerkstatt noch nötig? Wolfgang Hess beantwortet diese Frage und zeigt das Schärfen von Meißeln und Abstechwerkzeugen mit dem Tormek-Schärfsystem.

 

Online-Workshop: Der Fingernagelanschliff (Werkzeugschärfen Teil 3)
Wolfgang Hess von der Firma Tormek beantwortet eine Leserfrage zum richtigen Anschliff eines Fingernagelanschliffs an Drechselröhren. Da es verschiedene Röhrentypen gibt, haben wir die 13-mm-Spindelformröhre, die 20-mm-Formröhre und eine 16-mm-Schalenröhre hier in diesem Video zusammengefasst.

 

Online-Workshop: Schleifsteinarten für das Nassschärfsystem (Werkzeugschärfen Teil 2)
In diesem Video geht es um verschiedene Arten von Schleifscheiben am Nassschärfsystem. Japanstein, Standard oder Blackstone? Worin liegen die Unterschiede und welcher ist der richtige Stein speziell für uns Drechsler? Tormek-Salesmanager Wolfgang Hess war in der DrechslerMagazin-Werkstatt zu Besuch und hat Holger Graf diese Fragen beantwortet.

 

Online-Workshop: Nassschärfsystem oder Trockenschleifer? (Werkzeugschärfen Teil 1)
Das Schärfen von Drechselwerkzeugen an schnell drehenden Schleifscheiben ist eine eigene Technik, die sehr viel Erfahrung und Geschick erfordert. Schnell sind dabei Schneiden verschliffen oder durch Hitzebildung die gehärteten Stähle ausgeglüht. Eine werkzeugschonende und sichere Alternative bieten Nassschärfsysteme mit Vorrichtungen, die eine hohe Wiederholgenauigkeit mit sich bringen. Der schwedische Hersteller Tormek hat hierzu in der über 40-jährigen Firmengeschichte unzählige innovative Schärfhilfen entwickelt und somit das Werkzeugschärfen wie kein anderes Unternehmen geprägt. Tormek-Salesmanager Wolfgang Hess war in der DrechslerMagazin-Werkstatt zu Besuch und hat sich mit Holger Graf über das Nassschärfsystem im Vergleich zum Trockenschleifen unterhalten.

 

Online-Workshop: Grundprofil Spitzstab und V-Fuge
Beim Drechseln gibt es nur wenige Grundprofile, auf die jedoch alle Formen aufbauen. Dazu zählen der Rundstab, die Hohlkehle, der Spitzstab, die V-Fuge, die Platte oder Steg und deren Kombinationen miteinander. Möchte man Profile in Längsholz drechseln, sollte man wissen, wie diese Formen mit dem entsprechenden Werkzeug hergestellt werden. Im DrechslerMagazin-Online-Workshop Folge 7 erklärt DrechslerMagazin-Redakteur Holger Graf das Drechseln von V-Fugen bzw. Spitzstäben mit dem Meißel.

 

Online-Workshop: Ein Kreisel im Spundfutter
Das Spund- oder Einschlagfutter ist auf der Drechselbank ein einfaches und dennoch geniales Spannfutter, um "fliegend", also ohne Reitstockspitze, zu drechseln. Im Gegensatz zu modernen Spannfuttern stehen keine Backen hervor und vorausgesetzt der Spund sitzt passgenau im Futter, hält es das Holz um ein Vielfaches sicherer. In DrechslerMagazin-Online-Workshop Folge 6 erklären wir das Drechseln eines passgenauen Spundes an einer Längsholzkantel und anschließend zeigt Holger Graf die Entstehung eines Kreisels.

 

Online-Workshop: Grundprofil Rundstab
Beim Drechseln gibt es nur wenige Grundprofile, auf die jedoch alle Formen aufbauen. Dazu zählen der Rundstab, die Hohlkehle, der Spitzstab, die V-Fuge, die Platte oder Steg und deren Kombinationen miteinander. Möchte man Profile in Längsholz drechseln, sollte man wissen, wie diese Formen mit dem entsprechenden Werkzeug hergestellt werden. In DrechslerMagazin-Online-Workshop Folge 5 erklären wir das Drechseln von Rundstäben mit der Formröhre.

 

Online-Workshop: Grundprofil Hohlkehle
Beim Drechseln gibt es nur wenige Grundprofile, auf die jedoch alle Formen aufbauen. Dazu zählen der Rundstab, die Hohlkehle, der Spitzstab, die V-Fuge, die Platte oder Steg und deren Kombinationen miteinander. Möchte man Profile in Längsholz drechseln, sollte man wissen, wie diese Formen mit dem entsprechenden Werkzeug hergestellt werden. In DrechslerMagazin-Online-Workshop Folge 4 erklären wir das Drechseln einer Hohlkehle mit der Formröhre.

 

Online-Workshop: Das Schlichten mit dem Meißel
In Folge 3 des DrechslerMagazin-Online-Workshops geht es um den Meißel. Viele Einsteiger machen mit diesem Drechseleisen oftmals schlechte Erfahrungen. Achtet man jedoch gleich von Anfang an auf eine anliegende Schneidenfase und den sicheren Schneidenbereich, erreicht man mit diesem Werkzeug sehr saubere Oberflächen. Holger Graf zeigt in diesem Video eine einfache Methode für Drechseleinsteiger, wie die Schneide des Meißels für Schlichtschnitte sicher am Holz angelegt werden kann.

 

Online-Workshop: Die klassische Schruppröhre
In Folge 2 des DrechslerMagazin-Online-Workshops erklärt Holger Graf das sogenannte Schruppen einer Längsholzkantel mit der Schruppröhre und wie man dabei die Schneide für einen optimalen Schnitt am Holz anlegt.

 

Glenn Lucas: Meister der Drechselkunst - Werkzeuge und Technik
Glenn Lucas verdeutlicht auf dieser DVD die grundlegenden Techniken des Drechselns. Die DVD ist für 24,90 Euro (zzgl. Versandkosten) im DrechslerMagazin-Lesershop erhältlich.

 

Test: Drechselbank Performer FU 400 von GH-Tec
In der DrechslerMagazin-Ausgabe 25 lesen Sie den Testbericht zur Drechselbank Performer 400 FU von GH-Tec. Unser Autor Franz Keilhofer hat beim Testen die wichtigsten Funktionen dieser schweren Handdrechselbank in diesem Video zusammengefasst.

 

Exzenter-Spannzapfen
In der Ausgabe 22 (Frühjahr 2013) stellen wir die Spannmethode des Exzenter-Spannzapfens vor. Ergänzend zum Artikel im Heft sehen Sie hier ein Video zu diesem Spannfutter.

 

 

Eurosymposion 2012
Drechslermeistern über die Schulter geschaut: Reinhart Beck aus Pfronten drechselt eine Chinesische Kugel, Kurt Knauber aus Weidenstetten zeigt die Drehtechnik mit versetzten Achsen und Thomas Zemp aus Brienzwiler (CH) drechselt handgestrählte Gewinde. Die DVD mit allen Drechselvorführungen in voller Länge erhalten Sie für 19,90 Euro (zzgl. Versand) im DrechslerMagazin-Lesershop.

 

Der letzte seiner Art
Jean Paul Rossi pflegt die fast vergessene Handwerkstradition seiner Heimat in den französischen Voralpen. Ergänzend zum Portrait im DrechslerMagazin Ausgabe 18 sehen Sie hier ein Video mit Jean Paul Rossi an einer Wald-Drechselbank.

 

Rundstäbe gehobelt
In diesem Video stellen wir Ihnen die Arbeit mit dem Rundstabhobel vor. Die Herstellung des Hobels finden Sie in einer ausführlichen Anleitung im DrechslerMagazin Ausgabe 17 (Winter 2011).


 

Drechslertreffen 2011 im Hessenpark
Vier Profis drechseln und erklären ihre Techniken auf der DrechslerMagazin-Bühne am Drechsler-Treffen 2011 in Neu Anspach. Björn Köhler "Drechseln mit dem Meißel", Peter Hromek "Mehrachsiges Gefäß", Jan Hovens "Historische Schachfiguren" und Holger Graf "Ausdrehwerkzeuge". Hier der Trailer zur DVD mit den Drechsel-Vorführungen und weiteren Aufnahmen der gesamten Veranstaltung. Die DVD mit allen Drechselvorführungen in voller Länge erhalten Sie für 22,90 Euro (zzgl. Versand) im DrechslerMagazin-Lesershop.

 

Eurosymposion 2011
DVD-Trailer: Eurosymposion der Drechsler in Oberwolfach (Schwarzwald).
Vorführer: Martin Adomat drechselt Alabaster, Holger Graf drechselt eine Halbkugeldose, Helmut Jäger drechselt eine römische Dose aus Bein (Rinderknochen). Die DVD mit allen Drechselvorführungen in voller Länge erhalten Sie für 19,90 Euro (zzgl. Versand) im DrechslerMagazin-Lesershop.

 

 

Eurosymposion 2010
DVD-Trailer: Eurosymposion der Drechsler in Oberwolfach (Schwarzwald).
Vorführer: Johannes Rieber drechselt eine Feldflasche, Erzgebirgisches Freidrechseln mit Björn Köhler, Inside-Outside (Ornament-Kugel) mit Thomas Zemp. Die DVD mit allen Drechselvorführungen in voller Länge erhalten Sie für 19,90 Euro (zzgl. Versand) im DrechslerMagazin-Lesershop.


 

 

Überkopf drechseln
Ein Ausschnitt aus dem Film "Eierbecher drechseln" von Hans Schulte. Es wird die Technik des "Überkopf drechseln" gezeigt.